Aufgrund der Mehrwertsteuer-Senkung haben wir die Preise in unserem Shop ab jetzt angepasst!

100% Veganes Sortiment Gratis Geschenk Schneller Versand ohne Mindestbestellwert

SALE

COUSCOUS-FALAFELN IN PAPRIKASAUCE

Zubereitung:

  1. Couscous in eine Schüssel geben und mit heißer Gemüsebrühe übergießen, kurz umrühren und 10 Minuten quellen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Karotte Schälen und fein raspeln.
  3. Kichererbsen aus der Dose in eine Schüssel geben. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Geraspelte Karotte, gehackte Petersilie sowie Sojamehl, Semmelbrösel und Kreuzkümmel untermischen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer nach Geschmack würzen und schließlich Couscous gleichmäßig unterkneten. Falafel-Masse abgedeckt etwa 30 Minuten im Kühlschrank quellen lassen.
  4. Paprika waschen und Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch klein würfeln. Tomate waschen und ebenfalls fein würfeln. Etwas Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und Paprikawürfel langsam darin anbraten, bis sie eine leichte Färbung annehmen. Tomatenwürfel unterrühren, nach Geschmack pfeffern und salzen und bei mittlerer Hitze einige Minuten sämig köcheln. Bei Bedarf etwas Wasser aufgießen und weiter köcheln lassen, bis das Gemüse zu einer Sauce mit der gewünschten Sämigkeit reduziert ist.
  5. Couscous-Falafelmasse mit feuchten Händen zu pralinengroßen Kugeln formen. Ausreichend Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und Falafel-Kugeln im heißen Fett goldbraun frittieren, aus der Pfanne nehmen und auf einem Küchenpapier abtropfen lassen.

Couscous-Falafeln mit heißer oder kalter Paprikasauce servieren!

Portion: 4 Personen

Zutaten:

Couscous-Falafeln:

  • 100 g Couscous
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Eine Handvoll Petersilie
  • 400 g Kichererbsen (in Wasser eingelegt aus der Dose)
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Sojamehl
  • ½ TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer

Paprikasauce:

  • 5 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Tomate
  • Sonnenblumenöl, zum Braten
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
Tags: Snack

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.